Freitag, 5. Februar 2010

Bezirksvertretungen Nord und Süd genehmigen Hundewiesen

Die Bezirksvertretung Nord und Süd in Mönchengladbach haben über die geplanten Hundefreilaufflächen entschieden.

Folgende Flächen wurden genehmigt:

Nord:
  • Vituspark
  • Spielkaulenweg 
  • Hettweg
 Süd:
  • Schützenstraße
  • Hubertusstraße
  • Rostocker Straße
  • Bellermühlepark
  • Dahlener Straße-Sperberstraße
  • Stockholtweg
  • Bruchstraße-Eickesmühle
 Abgelehnt wurden (teilweise wegen Beschwerden der Anwohner):

Nord:
Karl-Fegers-Straße, Geropark

Süd:
Bellermühlepark, Gotzweg, Pongser Wäldchen, Ritterstraße, Am Hockstein

Zusammenfassend wird es 3 Freilaufflächen im Bezirk Nord, 7 im Bezirk Süd und 4 im Bereich Ost geben. Also insgesamt 14 Flächen. Abgelehnt wurden insgesamt 8 Flächen, für die teilweise Ersatz gesucht werden soll.

Am 10. Februar wird die Bezirksregierung West über die Vorschläge beraten.

Der Freilauf wird voraussichtlich nach Änderung der Straßen- und Anlagenverordnung erlaubt sein.

Quelle: moenchengladbach.de