Donnerstag, 24. Februar 2011

Deutsche schaffen nur Vorschriften - Schweizer machen auch was!

Das Bundesamt für Veterinärwesen (BVET) der Schweiz setzt auf Aufklärung, um Unfälle zwischen Mensch und Hund vorzubeugen.

Im Gegensatz zu Deutschland, unterstützen die Schweizer Behörden die Aufklärungsarbeit beispielsweise mit kostenlosem Informationsmaterial:

Hunde richtig halten
Diese Broschüre klärt über die Bedürfnisse des Hundes auf. Es gibt gute Ratschläge, die vor dem Hundekauf beachtet werden sollten,

Tapsi kommt (für Kinder ab 4)
Hier lernt Kind den richtigen und sicheren Umgang mit dem Hund. Dies Broschüre eignet sich wunderbar, um Kindern die Grundregeln im Umgang mit Hunden zu vermitteln. Dies ist nicht nur für Kinder, die mit Hunden leben, empfehlenswert.

Ich habe Angst vor Hunden
Ein übersichtlicher Ratgeber, der Unfälle verhindern kann.

Weitere kostenlose Ratgeber gibt es hier