Montag, 23. Januar 2012

Mit Internet zum Gassigehen

Die Web-APP von doggy.heroku.com bietet nach Redistrierung die Vernetzung mit anderen Hundehaltern.

Unterwegs soll der Hundehalter die Position anderer Hundehalter sehen können, um sich zum gemeinsamen Gassigehen zu treffen.

Die WEB-APP bietet darüber hinaus die Möglichkeit Informationen über die eigene Gassirunde zu speichern. Die Wegstrecke wird auf einer Karte eingezeichnet. Die Länge und Dauer des Spaziergangs werden erfasst.

Die Funktionen sind allerdings nur so gut, wie die Ordnungsfähigkeit des eigenen Handys. Mit meinem Handy, dem Samsung Galaxy S plus, hatte ich teilweise starke Abweichungen von meiner tatsächlichen Position.

Zusätzlich bietet die Web-App auch eine Übersicht der Giftköderwarnungen aus der Region und zeigt vermisste Hunde an.

Eine gute Anwendung, die gemeinsame Spaziergänge mit Hund unterstütz, was dem Wohle von Hund und Halter in Deutschland fördern kann.

Ich bin gespannt, wie sich die Webseite in der Praxis bewähren wird.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Das Programm Doggy ist noch im Beta Status… Ich hoffe, es wird noch besser. Was die Wegführung angeht, ist sie auch beim noch nicht sehr exakt. Besser funktioniert da schon Maps 3D… kostet aber auch 1,59 Euro einmalig. Aber sehr ausgereift um Wegstrecken selbst zu speichen und über Open Maps zu teilen oder eben auch von anderen Routen herunterzuladen. Und die Positionsangaben stimmen!

Aber worüber Du noch mal extra berichten solltest, weil absolute Empfehlenswert, ist die Giftköder App. Ich habe mittlerweile das Update für 0,79 Euro gekauft und bekomme sogar Push Mitteilungen über Funde. So war ich am 10. Januar in Meerbusch auf einen Parkplatz gefahren und sofort hatte ich eine Push Mitteilung, weil gerade eben in dem von mir gewählten Überwachungsradius von 5 km ein Fund gemeldet wurde. Auch selbst kann man schnell und einfach Giftköder melden. Vor allem sind diese schön unterteilt in Verdachtsfälle, bestätigte Meldungen und offizielle Meldungen (Behörden).

Weiter mit Deinem Blog. Für gute App Hinweise bin ich immer dankbar

L.K. per eMail